Neuigkeiten

Projektaufruf: Rad- und Fußwege im Dorf oder zwischen den Dörfern

Gassen und kleine Wege machen vielerorts den Charme eines Dorfkerns aus.

 

Im Rahmen der Ländlichen Entwicklung startet die Örtliche Kommission der Ländlichen Entwicklung (ÖKLE) nun mit einem neuen Projekt und möchte zusammen mit der Gemeinde, die verschiedenen Dörfer der Gemeinde Büllingen bei der Schaffung, Aufwertung oder Wiederaktivierung von Fuß- und Radwegen unterstützen.

 

Vielleicht gibt es auch in Ihrem Dorf eine Stelle, für die Sie sich eine bessere Anbindung oder Verkehrssicherheit wünschen würden und wo die Situation durch die Schaffung, Neugestaltung oder Wieder-Aktivierung eines Fuß- oder Radweges verbessert werden könnte.

 

Ziel des Projektes sollte nicht allein sein, alte Pfade zu reaktivieren. Wichtig sind die heutigen oder zukünftigen Bedürfnisse, um die Fußläufigkeit und das Fahren mit dem Rad in und zwischen den Dörfern zu verbessern (vor dem Hintergrund der Verkehrssicherheit, der Nähe u.a.).

 

Wir laden Sie ein, mit anderen Bewohnern Ihres Dorfes, in einer Projektgruppe eine konkrete Projektidee (für Ihr Dorf oder zwischen Dörfern) zu erarbeiten. Das setzt voraus, dass eine Gruppe interessierter Bürger eine Bestandsaufnahme macht, um das aktuelle Bedürfnis zu analysieren und ein Projekt zu entwickeln.

  

Alle Projekte werden von der ÖKLE nach festgelegten Auswahlkriterien analysiert. Nähere Infos zu den Auswahlkriterien finden Sie hier.

 

Die Verantwortung für die Ausarbeitung des Projektes liegt bei der oder den jeweiligen Ortschaft(en), d.h. die Bevölkerung setzt das Projekt eigenständig um, für punktuelle Arbeiten unterstützt der Bauhof.

 

Für die Ausführung der Projektideen durch die Ortschaften reserviert die Gemeinde 15.000€ (finanzielle und materielle Unterstützung) für das Haushaltsjahr 2016.

 

Ortschaften, die einen Fuß- oder Radweg umsetzten möchten, sind gebeten Ihren Projektantrag bis zum 01.04.2016 per Mail bei sabine.mennicken@wfg.be oder unter folgender Adresse einzureichen: ÖKLE der Gemeinde Büllingen, Hauptstraße 16, 4760 Büllingen.

 

Über zahlreiche Projektvorschläge würden wir uns freuen.

 

Die ÖKLE der Gemeinde Büllingen

 

2. Projektaufruf: Baumweg

Ein weiteres neues Projekt der Ländlichen Entwicklung befasst sich mit den Anlegen eines „Baumweges, bzw. Baumlehrpfades“. Auf einem auszuschildernden Weg durch ein oder mehrere benachbarte Dörfer soll der Spaziergänger auf den bestehenden Baumbestand hingewiesen werden und allerlei Wissenswertes zu den Baumarten und rund um das Thema Baum erhalten. Für dieses Projekt sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Wo stehen in der Gemeinde alte, bemerkenswerte oder für die Region seltene Bäume, eventuell mit besonderem Herbstlaub oder an besonderen Standorten?

Wenn Sie jetzt an einen Baum oder eine Baureihe denken, würden wir uns über einen Hinweis sehr freuen.

Bitte schicken Sie uns ein Foto des Baumes bzw. der Bäume mit den Infos zum Standort (ideal mit Lokalisierung auf einer Karte). Hilfreich wären auch einige Informationen zur Baumart, das geschätzte Alter, der Umfang gemessen auf 1,50 m über dem Boden, ev. Geschichte oder Anekdote,…

Für den interessantesten, der von Ihnen vorgeschlagenen Baum, wird von einem Spezialisten eine Altersbestimmung gemacht werden.

An dieser Aktion teilnehmen kann jeder Bürger oder jede Bürgergruppe der Gemeinde Büllingen.

Einsendeschluss ist der 01.04.2016 unter

 

 

3. Neue ÖKLE-Mitglieder gesucht

Falls sie Interesse haben, sich in der ÖKLE zu engagieren, kontaktieren Sie uns bis zum 29.02.2016 (Name, Vorname, Adresse, Telefon, Beruf, Interessen):

 

Es ist jedoch auch möglich bei einer Arbeitsgruppe an der konkreten Umsetzung eines Projektes mitzuarbeiten und Ideen einzubringen

 

Über Verstärkung würden wir uns freuen!

 

Wolfgang Reuter, reuterwolfgang@skynet.be, 0476/848619

Sabine Mennicken, sabine.mennicken@wfg.be, 0496/129466

 

 

 Themen der Broschüre:

 

  • Rad- oder Fußwege im Dorf oder zwischen zwei Dörfern
  • Zurzeit arbeitet die ÖKLE an folgenden Projekten
  • Liebe Einwohner der Gemeinde Büllingen
  • Was ist eigentlich die ÖKLE?
  • Wir laden Sie herzlich ein mitzumachen!
  • Ein weiteres neues Projekt

 

Hier finden Sie die neue Broschüre

 

 

Abwasserklärung in autonomer Zone: Informationen

Mobilität für Senioren

Laufende Projekte: Infoblatt der Gemeinde Büllingen

Lesen Sie hier weiter  

 

 

 

 

 

 

Nachstehend finden Sie 5 Fernsehbeiträge zur Aktion der Ländlichen Entwicklung in der Gemeinde Büllingen

I. Pressekonferenz zum Start der Aktion zur Ländlichen Entwicklung - Sendetermin 05.04.2007

Array

II. Bürgerversammlung in Mürringen - Sendetermin 25.05.2007

Array

III. Dorfbegehung in Rocherath-Krinkelt - Sendetermin 09.11.2007

Array

IV. Dorfversammlung: Marktplatz Manderfeld - Sendetermin 24.09.2008

Array

V. Vorstellung der Infrastrukturprojekte (Dorfplätze und Dorfhäuser) - Sendetermin 24.06.2009

Array