Fragen zu Studienbeihilfen

Das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft organisiert in den kommenden Wochen Sprechtage in St. Vith zum Thema Studienbeihilfen.

Du absolvierst ein Studium im Sekundar-, Universitäts- oder Hochschulwesen? Dann informier dich bei den Sprechstunden in St. Vith! Das Ministerium informiert alle Schüler und Studenten, die ein Studium in der Deutschsprachigen Gemeinschaft oder im Ausland in Angriff nehmen.

Wo? im Dienstleistungszentrum, Vennbahnstraße 4, 4780 St. Vith

Wann? jeweils von 9 Uhr - 12 Uhr, am:

  • Freitag, 30.08.2019
  • Dienstag, 17.09.2019
  • Freitag, 27.09.2019
  • Dienstag, 15.10.2019
  • Freitag, 25.10.2019

Außerhalb dieser Sprechstunden erhältst du im Ministerium in Eupen Unterstützung.

Schüler und Studenten, die eine Sekundar- oder Hochschule in der Deutschsprachigen Gemeinschaft besuchen oder im Ausland studieren, können Studienbeihilfen beantragen. Bedingung ist, dass die Einkünfte der Personen, die für ihren Unterhalt aufkommen, einen bestimmten Rahmen nicht übersteigen.

Mehr Infos findest du auf www.ostbelgienbildung.be/studienbeihilfen.

Die Anträge müssen bis zum 31. Oktober per Einschreiben eingereicht werden.

Du studierst in der Französischen Gemeinschaft?

Dann informiere dich auf folgender Internetseite: www.allocations-etudes.cfwb.be oder telefonisch unter 02 413 37 37.