de | fr | nl

Sehenswertes: Merlscheid

Wie Eimerscheid und Hüllscheid ist Merlscheid eine Gründung der späten fränkischen Ausbauperiode, die wir von 800 bis 110 ansetzen. Das Bestimmungswort "Merl" kann unterschiedlich interpretiert werden. Es bietet sich die Form "Merl" als Deutung an; eine Ableitung von "mer - mar" (vgl. Maar) als kleines stehendes Gewässer. Auch die Merle (lat. "merula") für Amsel und Drossel könnte in Betracht gezogen werden. Der älteste Beleg findet sich 1538 (Heberegister der Moselfahrten) unter der Form "Merscheit", 1621 "Merrelscheid".  

Quelle : Buch : 1150 Jahre Manderfeld