Mobilität für Senioren: Infoblatt der Gemeinde Büllingen

Im Rahmen der Aktion zur Ländlichen Entwicklung (LE) der Gemeinde Büllingen haben die ehrenamtlichen Mitglieder der Örtlichen Kommission für Ländliche Entwicklung (ÖKLE) das Projekt „Verbesserung der Mobilität in der ländlichen Gegend“  zur prioritären Umsetzung ausgewählt.

In der Arbeitsgruppe der ÖKLE ist dann auch die Idee zu diesem Infoblatt für Senioren entstanden:

Fehlende Geschäfte oder Dienstleistungen - vor allem in den kleineren Ortschaften – erschweren den Alltag für viele Senioren.

Deshalb haben die Gemeinde Büllingen, das ÖSHZ Büllingen und  EUDOMOS - der häusliche Begleitdienst - im Rahmen der Ländlichen Entwicklung zu Beginn des Jahres bei den Geschäftsleuten eine Umfrage gestartet. Ergebnis ist die vorliegende Broschüre mit den Informationen, welche Geschäftsleute und in welcher Form Dienste außerhalb Ihres Geschäftes anbieten.

Die Mitglieder der Arbeitsgruppen der ÖKLE, das ÖSHZ, der häusliche Begleitdienst EUDOMOS und die Gemeinde Büllingen freuen sich, Ihnen diese Broschüre zur Verfügung zu stellen.

Sie wurde in alle Haushalte verteilt, ist kostenlos bei der Gemeindeverwaltung Büllingen erhältlich und kann hier online heruntergeladen werden.