Gemeinderatssitzungen

Beschlüsse der Sitzungen ab dem 01.12.2006 finden Sie im Downloadcenter.

>> weiter zu den Ratsbeschlüssen

 

 

Büllingen sicherte sich am 25.09.2011 zum dritten Male in Folgde den Titel "Sportlichste Gemeinde der Deutschsprachigen Gemeinschaft"

 Ein Bericht aus dem Grenz-Echo

Bei herrlichem Wetter kamen in Worriken/Bütgenbach alle Sportbegeisterten auf ihre Kosten. Der ausrichtende Sportdienst des Ministeriums der Deutschsprachigen Gemeinschaft, der Dienst mit getrennter Geschäftsführung und die Gastgebergemeinde Büllingen hatten für ein reichhaltiges Sport- und Unterhaltungsprogramm gesorgt.

Die Organisatoren konnten rund 1000 Besucher im Laufe des Tages zählen.

Erstmalig führte die »Ligue francophone handisport« eine Animation durch. Paralympics-Aspirant Ben Despineux reiste eigens für ein Demonstrationsmatch an, die »Wacky Feets« (Line-Dancer) boten mehrere Workshops an und konnten vor der Bühne das Publikum in ihren Bann ziehen.

Die Showdancer aus Büllingen, die Akrobatikgruppe vom Turn- und Sportverein Rocherath und verschiedene Musikvereine aus der Gemeinde Büllingen rundeten das Programm ab. Neben den sportlichen Aufeinandertreffen der offiziellen Delegationen aus den neun Gemeinden in den Sportarten Pétanque, Schwimmen, Mountain-Bike, Crosslauf, Beach-Soccer, Tischtennis und Bogenschießen wurden auch andere sportliche Animationen für die ganze Familie angeboten, die diesen Tag zu einem wirklichen Breitensporterlebnis werden ließen.

Ausschlaggebend für den Sieg als »Sportlichste Gemeinde« war neben den sportlichen Resultaten der offiziellen Delegationen aber vor allem die Teilnahme der Bevölkerung an diesem Tag. Erneut konnte die Gemeinde Büllingen die meisten Bürger mobilisieren. Die Gemeinden Bütgenbach und Amel belegten jeweils Platz zwei und drei. Erstmalig stellte die Deutschsprachige Gemeinschaft den drei erstplatzierten Gemeinden Sachpreise im Gesamtwert von 2500 Euro zur Verfügung.

Ministerin Isabelle Weykmans kündigte für das Jahr 2013 die 5. Auflage der Veranstaltung an. Gastgebergemeinde wird dann Eupen sein. Vielleicht schafft es dann ja nochmals eine Gemeinde aus dem Norden der DG, den begehrten Titel zu holen.

Unter www.grenzecho.net/fotos sind ebenfalls Bilder zu diesem Thema zu sehen.

 

Erneuerung der Ortsdurchfahrt Büllingen

 

Am 28.05.2011 wurde die Hauptstraße in Büllingen neu eröffnet.  

Ein Bericht von Norbert Meyers, nemo presse.

 

Rauchmelder lassen Sie nicht im Stich

Mit dieser Kampagne wollen wir die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Büllingen davon überzeugen, gute Rauchmelder zu kaufen, diese an der richtigen Stelle anzubringen und sie regelmäßig zu testen und zu warten.

Auf diese Art und Weise kann die Zahl der Opfer von Wohnungsbränden verringert werden.

  

Hier einige Flyer:

Ein Rauchmelder lässt Sie nicht im Stich

Ein Rauchmelder lässt Sie nicht ersticken

allgemeines Infoblatt (leider nur in französisch)

Einen guten Rauchmelder erkennen Sie an vier Merkmalen

Befolgen Sie deshalb die 5 folgenden Schritte auf dem Infoblatt.

Flyer: Jede Sekunde zählt

Ein Brandschutzberater kommt zu Wort

Testen Sie ihren Rauchmelder an jedem ersten Donnerstag im Monat

5 Regeln für eine maximale Sicherheit können Sie hier einsehen

Was können Sie tun, wenn die Rauchmelder der Nachbarn Alarm schlagen?

Sie reisen ab und lassen Ihr Haus unbewohnt?  Befolgen Sie die Tipps dieser Broschüre, um eine Einbruchs- oder Brandgefahr zu vermeiden.

Wir möchten Nachbarn dazu anregen, sich gegenseitig über ihre Abwesenheit zu informieren, sodass stets jemand die Wohnung im Auge behält.  Hierfür wurde eine Nachbarschaftskarte entworfen, die Sie hier downloaden können.

Lesen Sie also aufmerksam hier aufgeführte Tipps für ein Grillessen ohne Unfälle.

 

Infoblätter für Kinder:

Ein Wecker weckt dich, wenn du aufstehen musst, aber wer weckt dich, wenn es brennt?

Weißt du, was ein Rauchmelder ist, wo man ihn aufhängt und wie man ihn testet?